Schlagwort: Insolvenzvermeidung

Insolvenzrecht

Unsere Kanzlei berät und vertritt im Schwerpunkt im Insolvenzrecht und in allen damit verknüpften Fragestellungen.Wir verstehen uns als Berater von „Fünf vor 12“ bis „Viertel nach 12“. Das bedeutet, dass wir Ihnen vom Eintritt der schwersten Krise über die Insolvenzantragstellung und durch das eröffnete Insolvenzverfahren bis zur Abarbeitung aller Fragen, auch der zivil- oder strafrechtliche Haftung und zur Begleitung Ihrer Sanierung zur Seite stehen.

Insbesondere der Geschäftsführer oder Inhaber eines mittelständischen Unternehmens liegt daher in unserem Fokus. Die vorhandenen Haftungspotenziale sind den meisten Handelnden in ihrer Konsequenz nicht bewusst und gerade in der Krise des Unternehmens liegen zahlreiche Stolpersteine, die in die persönliche Haftung führen können. Diese zu vermeiden oder zu minimieren, ist unsere wichtigste Aufgabe als Berater. Daneben ist immer zu berücksichtigen, dass in vielen Fällen die gesamte Existenz an einem Unternehmen hängt. Aus der Krise heraus bereits Sanierungschancen als Optionen auszuloten ist unsere zweite wichtige Aufgabenstellung. Mehr zur Geschäftsführerhaftung.

Wir übernehmen die Korrespondenz mit Gläubigern, verhandeln für Sie Vergleiche oder Schuldenschnitte und begleiten Sie durch ein Insolvenzverfahren. Unser Ziel ist, Ihre Handlungsfähigkeit zu erhalten und Ihre wirtschaftlichen Interessen bestmöglich zu vertreten.

Als Berater sind wir zudem auf die Abwehr von Insolvenzanfechtungen durch Insolvenzverwalter spezialisiert. Durch unsere aus langer Erfahrung gespeiste Kenntnis des Insolvenzanfechtungsrechts und der Gegebenheiten des Insolvenzverfahrens, bzw. der typischen Überlegungen der Insolvenzverwalter sind wir sehr gut in der Lage, eine Inanspruchnahme zu verhindern oder Ihnen zumindest zu einem guten Vergleich zu verhelfen. Mehr zur Insolvenzanfechtung.

Die Gründe für eine Insolvenz sind sehr zahlreich und in vielen Fällen fremdverschuldet. Kein Unternehmen ist geschützt vor Forderungsausfällen, Steuernachforderungen oder Kundeninsolvenzen, vielleicht sogar Insolvenzanfechtungen in  großer Höhe. Solche Ausfälle oder plötzliche Forderungen können auch große Unternehmen in Bedrängnis bringen.

Sanierungs- und Insolvenzberatung

Wir unterstützen Sie bei der Rettung Ihres Unternehmens im Sanierungs- und Krisenfall. Unsere Kanzlei berät branchenübergreifend Unternehmen, die in eine Krise geraten sind, und prüfen die im jeweiligen Einzelfall in Betracht kommenden Sanierungs- bzw. Exitstrategien. Insbesondere prüfen wir das Vorliegen von Insolvenzgründen, beraten die Gesellschaft und Geschäftsführung über mögliche Haftungsrisiken und unterstützen das Unternehmen bei der Umsetzung von Restrukturierungsmaßnahmen. In Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern sind wir dabei regelmäßig in der Lage, den operativen Geschäftsbetrieb innerhalb kürzester Zeit zu stabilisieren und Maßnahmen zur Verbesserung der Liquidität einzuleiten.

Auch das rechtzeitig geplante Insolvenzverfahren kann dabei eine strategische Möglichkeit zur Sanierung eines Betriebes darstellen. Ein Insolvenzplan eröffnet die Chance, mit einem für Sie maßgeschneiderten Sanierungskonzept das Insolvenzverfahren von Anfang an zu steuern und in Ihrem Sinne zu gestalten.

eine Seite zurück
Kontakt
close slider

Terminvereinbarung unter:

Lüneburg: 04131 2010-0
Hamburg: 040 5247600-0
Steinhagen: 05204 98594-0
(Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)
oder jederzeit per E-Mail:
mail@kanzlei-sbl.de

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen